Achtsamkeit für Eltern und achtsame Kommunikation mit Kindern

Achtsamkeit

- schafft innere Räume, in denen eigene Stimmungen, Erwartungen, Ansprüche und Grenzen freundlich bemerkt werden können, ohne ihnen automatisch zu folgen zu müssen.

- schützt vor vorschnellem (Über-)Reagieren, fördert Gelassenheit und reduziert Stress.

- hilft, die Wahrnehmung von erfreulichen Momenten im Leben mit Kindern zu verfeinern.

- stärkt die authentische, offene Präsenz und die intuitive Orientierung in lebendigen Erziehungs- und Beziehungs­momenten.

 

Inhalte und Methoden:

In 90 Minuten wird Achtsamkeit verbal erklärt und erfahrbar. Lassen Sie sich durch ausgewählte Übungen der Achtsamkeit für den Körper, Gefühle und Gedanken führen. Lernen Sie Übungen zum Innehalten in bzw. zwischen  stressigen Erziehungs-Situationen kennen. Üben Sie achtsame Kommunikation im exemplarischen Teilen und Klären aktueller Erziehungs-Anliegen.

Achtsamkeit für Eltern

Kursleitung: Thorsten Geiger, Erzieher

Zielgruppe: Für Eltern, die Achtsamkeits-Übungen kennenlernen oder mit anderen Eltern üben wollen, die (Erziehungs-)Stress reduzieren oder gelassener erziehen wollen.

Kosten: Die Teilnahme erfolgt auf Spenden­basis. Spendenempfehlung 10 Euro.

Anmeldung: Bitte anmelden per Email mit Namen und Datum an info (at) thorsten-geiger.de